SEO-Texte-schreiben

SEO Texte Schreiben die ultimative Schritt für Schritt Anleitung

SEO Text schreiben? Schritt für Schritt Anleitung für Ihren suchmaschinenoptimierten Text 

SEO Texte sind die Basis für jede Website, die in den Google Suchergebnisse weit vorne platziert ist. Ob es sich dabei um eine Landingpage handelt, Unterseiten der Website oder Blogartikel ist zunächst nicht wichtig. Was wirklich zählt ist, dass der Content für das Google Ranking optimiert dargestellt ist. SEO Text schreiben leicht gemacht: Hier bekommen Sie eine Schritt für Schritt Anleitung für Ihren perfekten suchmaschinenoptimierten Text.

Was unterscheidet einen SEO Text von anderen Texten im Web? 

Das Ziel von online Texten wie Website Texten oder Blogartikeln ist es, das Menschen diese finden. Klingt erst einmal logisch. Die Umsetzung ist aber alles andere als einfach. Um zu erreichen, das diejenigen, für die Ihre Informationen bestimmt sind, Sie auch garantiert finden müssen Sie verstehen wie Ihre User/Kunden ticken. SEO Texte schreiben heißt also nicht, Inhalte einfach runterrattern und Keywords wahllos aneinander reihen. Das mag auch Google nicht besonders gern! SEO Texte schreiben heißt, Begriffe darstellen, die Menschen in Google eintippen, um Content wie Ihren zu finden. Gleichzeitig vermitteln sie den Usern wertvolle Informationen rund um das Thema. Das Thema um das es sich dreht ist dabei irrelevant. Es kann eine Produktbeschreibung in einem Online Shop sein, eine Pressemitteilung oder ein Blogpost. Wichtig ist: Fragen Sie sich, was sich die User/Leser von Ihren Texten erhoffen und welche Begriffe sie in Google eintippen, um Texte wie Ihre zu finden. 

  • Schreiben Sie nicht nur für Google
  • Liefern Sie wichtige Informationen
  • Versetzen Sie sich in Ihre Leser

Schritt eins – Keyword Recherche wonach suchen Ihre Leser?

Damit ist gemeint, dass Sie herausfinden, wonach Ihre Leser in Google suchen, um Texte wie Ihren zu finden. Die Keyword Recherche ist das Wichtigste! Nur so können Sie später Schlüsselwörter in Ihren Text einbauen, die für Ihre Leser wirklich relevant sind. Schließlich wollen Sie ja auch gefunden werden, oder nicht? Das gibt Ihrem Content Struktur. Es ist also der erste Schritt, den Sie unternehmen, bevor Sie damit beginnen, Ihren SEO Text zu schreiben. So gehen Sie dabei vor: 

Nutzen Sie für die Keyword Recherche vor allem Ihr Google Ads Konto. Hier können Sie mithilfe des Keyword Planner Tools eine umfangreiche Recherche unternehmen. Damit Sie diesen verwenden können müssen Sie ein Google Ads Konto haben. Gut zu wissen: Erstellen Sie ein Konto schalten Sie eine Anzeige und deaktivieren Sie diese sofort wieder. Nützlich ist auch Google Trends. Hier geben Sie den gewünschten Begriff ein, erhalten verwandte Themen, finden ähnliche Suchanfragen, vergleichen mit anderen Begriffen und erhalten grobe demografische Angaben. Beides ist kostenlos und ein erster Schritt, um die richtigen Keywords zu finden.  Ein Tipp, der leider oft vergessen wird ist der Blick in das Google Analytics Konto und die Search Console. Dort finden Sie ebenfalls hilfreiche Informationen.  Sie sind sich unsicher, ob Sie Ihre SEO Texte selbst schreiben können oder dies lieber Experten überlassen? Dieser Blogartikel befasst sich mit allen Vor- und Nachteile von gekauften SEO Texten.

 

  • Nutzen Sie Daten Ihres Google Analytics Kontos
  • Wählen Sie Keyword mit passendem Suchvolumen
  • Keywords mit mittelmäßigem oder geringem Wettbewerb sind am Besten
  • Behalten Sie den Wettbewerb im Auge
  • Führen Sie zuerst eine umfangreiche Keyword Recherche durch bevor Sie schreiben

SEO Text schreiben – nicht ohne Keywordplatzierung

Keywords sind dazu gedacht,  SEO Texten die nötige Struktur zu geben, damit Google weiß: Hier ist genau was der User sucht. Mein Rat ist: Schreiben Sie Ihren Content nicht ausschließlich für Google, sondern versetzten Sie sich in die Leser. Was wünschen sie sich von Ihren Texten? SEO Texte schreiben steht für die richtige Keyword Anzahl in Ihrem Text. Achten Sie darauf, diese sinnvoll zu platzieren. Allerdings ist die zu häufige Verwendung, das sogenannte Keywordstuffing auch nicht erwünscht. Hier ein paar Grundregeln für das Verwenden Ihrer Keywords:

  • Bauen Sie Keywords in die Überschriften ein
  • Suchen Sie auch nach Schlüsselwörtern, das heißt Synonyme oder erweiterte Begriffe zu Ihren Keywords
  • Schreiben Sie Nutzer freundlich und achten Sie auf Ihren Schreibstil. Das ist viel wichtiger als die Keyworddichte

Wichtig ist auch, dass Keywords in der URL bereits vorkommen. Die Leser wissen sofort, was sie erwartet. Ein enormer Pluspunkt für Sie! 

SEO Texte schreiben mithilfe von Hervorhebungen und Listen

Nicht nur Google liebt Struktur, sondern auch Ihre Leser. Ist ein SEO Text besonders lang sind Hervorhebungen, Aufzählungen und Listen eine wahre Erleichterung für Ihre Leser. Wichtig ist, dass Sie diese sinnvoll einbauen. Der Lesefluss wird so im besten Fall nicht gestört, sondern verbessert. Gründe für Hervorhebungen und Absätze:

  • Ihr Text wird aufgelockert und wirkt leichter zu lesen
  • User finden schnell wichtige Informationen ohne lange zu suchen
  • Markierungen bleiben einfach besser in Erinnerung

Aufbau und Struktur von SEO Texten

Wenn Sie einen SEO Text schreiben ist es natürlich gut, wenn dieser in der Google Suche weit vorne rankt. Trotzdem ist es mindestens genauso wichtig, dass Ihre User den Text gut lesen können. Ein Dokument, das für geschäftliche Zwecke gedacht ist kommt dem Aufbau sehr nahe. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Leser auf der Suche nach Informationen sind. Sie haben oft nur wenig Zeit und suchen deshalb sofort nach den wichtigsten Details in Ihrem Website Text. Überschriften und Hervorhebungen sind ein wichtiger Teil der Struktur von suchmaschinenoptimierten Texten. 

Struktur der Überschriften

Ihr Text, egal ob Website Text, Produktbeschreibung oder Blogartikel sollte mit der H1 Überschrift sofort das Thema vermitteln. H1 ist die HTML Bezeichnung für die Hauptüberschrift.  Wichtig zu wissen ist, dass diese am Anfang des Textes steht, über allen anderen Überschriften und pro Seite nur einmal verwendet wird. Ein gewisser Abstand zum Bodytext oder der H2 Überschrift ist nicht verkehrt. Die H2 Überschrift folgt auf die H1 Überschrift und kann beliebig oft gesetzt werden. Wenn Sie einen Absatz unter einer H2 Überschrift noch einmal aufgliedern muss hier eine H3 Überschrift gesetzt werden. 

Keine Überschrift ohne Keyword

SEO Texte schreiben heißt auch, Überschriften zu platzieren. Sie helfen der Suchmaschine, die Texte einzuordnen. Google entscheidet dann ob der Content Ihrer Website oder Ihres Blogs für die Suchanfrage relevant ist oder nicht. Wichtig ist aber, dass Sie sich immer vor Augen halten, was der Leser sich von Ihrem SEO Text erhofft. Das steht über allem anderen. Wenn Sie sich für einen Blogartikel entscheiden haben macht es Sinn, das Thema nur dann zu wählen, wenn es auch zu einem (ähnlichen) Keyword passt. Ansonsten wäre das für Google eine klare Themaverfehlung. Wählen Sie also sorgfältig aus und platzieren Sie dann Ihre Keywords und Schlüsselwörter sinnvoll in den Überschriften. 

Styling Ihres SEO Textes 

Vor einiger Zeit haben SEO Experten versucht Google auszutricksen. Damit Ihre Texte möglichst weit oben gerankt wurden platzierten Sie Keywords versteckt in den Texten. Der Klassiker sind weiße Texte auf weißem Hintergrund. Lange Zeit lief das relativ gut, bis die Google Bots dahinter kamen. Heute rate ich jedem davon ab. Der Google Algorithmus ist so klever, Websiten, die immer noch auf diese Strategie setzen werden deshalb bestraft und fliegen im schlimmsten Fall aus dem Google Index. Das ist ärgerlich und muss nicht sein. Halten Sie sich deshalb an diese Regeln:

  • Wählen Sie Schriftarten, die alle Browser darstellen können
  • Verzichten Sie auf unleserliche Schriftarten 
  • Achten Sie darauf, dass die Schriftfarbe sich klar vom Hintergrund abhebt
  • Verstecken Sie nichts vor Google

Wie lang muss denn nun ein guter SEO Text sein? 

Es ist stark davon abhängig, für wen Sie schreiben. Wenn Sie einen Text erstellen, der viele nützliche Informationen beinhaltet sieht es anders aus als mit Produktbeschreibungen im Webshop. Versuchen Sie Ihren SEO Text nicht künstlich in die Länge zu ziehen, aber kürzen Sie ihn auch nicht von 1000 Wörter runter auf 300 weil sie glauben, die Leute haben keine Geduld Ihren Content zu lesen. Die Website Texte mit der besten Google Platzierung haben meistens viel Content. Selten ranken Texte mit unter 1000 Wörtern auf Platz eins der Google Suche. Je mehr Sie an wertvollen Informationen haben desto besser! Schreiben Sie also alles Wissenswerte auf, aber füllen Sie Ihren Website Text nicht mit sinnlosen Wörtern. Das Erstellen von suchmaschinenoptimierten Texten nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie haben davon eher wenig zur Verfügung? Lesen Sie alles über die Möglichkeit, hochwertige SEO Texte zu kaufen in diesem Blogartikel.

Fazit: Wenn Sie Ihre Website oder Ihren Blog mit suchmaschinenoptimierten Texten füllen möchten ist einiges an Vorarbeit zu tun. Mit der Keyword Recherche ermitteln Sie zunächst, wie und wonach Ihre Leser suchen. Diese Ergebnisse sind für Ihren SEO Text das A und O. Logisch eingebaut geben Sie Ihrem Text die nötige Struktur. Das liebt nicht nur Google, sondern auch Ihre Leser. Obwohl eine gute Google Platzierung mit gut geschriebenen SEO Texten möglich ist, steht der Nutzen der User im Fokus. Fragen Sie sich also: Was interessiert meine Kunden/Leser wirklich?

SEO Text schreiben? Schritt für Schritt Anleitung für Ihren suchmaschinenoptimierten Text 

SEO Texte sind die Basis für jede Website, die in den Google Suchergebnisse weit vorne platziert ist. Ob es sich dabei um eine Landingpage handelt, Unterseiten der Website oder Blogartikel ist zunächst nicht wichtig. Was wirklich zählt ist, dass der Content für das Google Ranking optimiert dargestellt ist. SEO Text schreiben leicht gemacht: Hier bekommen Sie eine Schritt für Schritt Anleitung für Ihren perfekten suchmaschinenoptimierten Text.

Was unterscheidet einen SEO Text von anderen Texten im Web? 

Das Ziel von online Texten wie Website Texten oder Blogartikeln ist es, das Menschen diese finden. Klingt erst einmal logisch. Die Umsetzung ist aber alles andere als einfach. Um zu erreichen, das diejenigen, für die Ihre Informationen bestimmt sind, Sie auch garantiert finden müssen Sie verstehen wie Ihre User/Kunden ticken. SEO Texte schreiben heißt also nicht, Inhalte einfach runterrattern und Keywords wahllos aneinander reihen. Das mag auch Google nicht besonders gern! SEO Texte schreiben heißt, Begriffe darstellen, die Menschen in Google eintippen, um Content wie Ihren zu finden. Gleichzeitig vermitteln sie den Usern wertvolle Informationen rund um das Thema. Das Thema um das es sich dreht ist dabei irrelevant. Es kann eine Produktbeschreibung in einem Online Shop sein, eine Pressemitteilung oder ein Blogpost. Wichtig ist: Fragen Sie sich, was sich die User/Leser von Ihren Texten erhoffen und welche Begriffe sie in Google eintippen, um Texte wie Ihre zu finden. 

  • Schreiben Sie nicht nur für Google
  • Liefern Sie wichtige Informationen
  • Versetzen Sie sich in Ihre Leser

Schritt eins – Keyword Recherche wonach suchen Ihre Leser?

Damit ist gemeint, dass Sie herausfinden, wonach Ihre Leser in Google suchen, um Texte wie Ihren zu finden. Die Keyword Recherche ist das Wichtigste! Nur so können Sie später Schlüsselwörter in Ihren Text einbauen, die für Ihre Leser wirklich relevant sind. Schließlich wollen Sie ja auch gefunden werden, oder nicht? Das gibt Ihrem Content Struktur. Es ist also der erste Schritt, den Sie unternehmen, bevor Sie damit beginnen, Ihren SEO Text zu schreiben. So gehen Sie dabei vor: 

Nutzen Sie für die Keyword Recherche vor allem Ihr Google Ads Konto. Hier können Sie mithilfe des Keyword Planner Tools eine umfangreiche Recherche unternehmen. Damit Sie diesen verwenden können müssen Sie ein Google Ads Konto haben. Gut zu wissen: Erstellen Sie ein Konto schalten Sie eine Anzeige und deaktivieren Sie diese sofort wieder. Nützlich ist auch Google Trends. Hier geben Sie den gewünschten Begriff ein, erhalten verwandte Themen, finden ähnliche Suchanfragen, vergleichen mit anderen Begriffen und erhalten grobe demografische Angaben. Beides ist kostenlos und ein erster Schritt, um die richtigen Keywords zu finden.  Ein Tipp, der leider oft vergessen wird ist der Blick in das Google Analytics Konto und die Search Console. Dort finden Sie ebenfalls hilfreiche Informationen.  Sie sind sich unsicher, ob Sie Ihre SEO Texte selbst schreiben können oder dies lieber Experten überlassen? Dieser Blogartikel befasst sich mit allen Vor- und Nachteile von gekauften SEO Texten.

 

  • Nutzen Sie Daten Ihres Google Analytics Kontos
  • Wählen Sie Keyword mit passendem Suchvolumen
  • Keywords mit mittelmäßigem oder geringem Wettbewerb sind am Besten
  • Behalten Sie den Wettbewerb im Auge
  • Führen Sie zuerst eine umfangreiche Keyword Recherche durch bevor Sie schreiben

SEO Text schreiben – nicht ohne Keywordplatzierung

Keywords sind dazu gedacht,  SEO Texten die nötige Struktur zu geben, damit Google weiß: Hier ist genau was der User sucht. Mein Rat ist: Schreiben Sie Ihren Content nicht ausschließlich für Google, sondern versetzten Sie sich in die Leser. Was wünschen sie sich von Ihren Texten? SEO Texte schreiben steht für die richtige Keyword Anzahl in Ihrem Text. Achten Sie darauf, diese sinnvoll zu platzieren. Allerdings ist die zu häufige Verwendung, das sogenannte Keywordstuffing auch nicht erwünscht. Hier ein paar Grundregeln für das Verwenden Ihrer Keywords:

  • Bauen Sie Keywords in die Überschriften ein
  • Suchen Sie auch nach Schlüsselwörtern, das heißt Synonyme oder erweiterte Begriffe zu Ihren Keywords
  • Schreiben Sie Nutzer freundlich und achten Sie auf Ihren Schreibstil. Das ist viel wichtiger als die Keyworddichte

Wichtig ist auch, dass Keywords in der URL bereits vorkommen. Die Leser wissen sofort, was sie erwartet. Ein enormer Pluspunkt für Sie! 

SEO Texte schreiben mithilfe von Hervorhebungen und Listen

Nicht nur Google liebt Struktur, sondern auch Ihre Leser. Ist ein SEO Text besonders lang sind Hervorhebungen, Aufzählungen und Listen eine wahre Erleichterung für Ihre Leser. Wichtig ist, dass Sie diese sinnvoll einbauen. Der Lesefluss wird so im besten Fall nicht gestört, sondern verbessert. Gründe für Hervorhebungen und Absätze:

  • Ihr Text wird aufgelockert und wirkt leichter zu lesen
  • User finden schnell wichtige Informationen ohne lange zu suchen
  • Markierungen bleiben einfach besser in Erinnerung

Aufbau und Struktur von SEO Texten

Wenn Sie einen SEO Text schreiben ist es natürlich gut, wenn dieser in der Google Suche weit vorne rankt. Trotzdem ist es mindestens genauso wichtig, dass Ihre User den Text gut lesen können. Ein Dokument, das für geschäftliche Zwecke gedacht ist kommt dem Aufbau sehr nahe. Vergessen Sie nicht, dass Ihre Leser auf der Suche nach Informationen sind. Sie haben oft nur wenig Zeit und suchen deshalb sofort nach den wichtigsten Details in Ihrem Website Text. Überschriften und Hervorhebungen sind ein wichtiger Teil der Struktur von suchmaschinenoptimierten Texten. 

Struktur der Überschriften

Ihr Text, egal ob Website Text, Produktbeschreibung oder Blogartikel sollte mit der H1 Überschrift sofort das Thema vermitteln. H1 ist die HTML Bezeichnung für die Hauptüberschrift.  Wichtig zu wissen ist, dass diese am Anfang des Textes steht, über allen anderen Überschriften und pro Seite nur einmal verwendet wird. Ein gewisser Abstand zum Bodytext oder der H2 Überschrift ist nicht verkehrt. Die H2 Überschrift folgt auf die H1 Überschrift und kann beliebig oft gesetzt werden. Wenn Sie einen Absatz unter einer H2 Überschrift noch einmal aufgliedern muss hier eine H3 Überschrift gesetzt werden. 

Keine Überschrift ohne Keyword

SEO Texte schreiben heißt auch, Überschriften zu platzieren. Sie helfen der Suchmaschine, die Texte einzuordnen. Google entscheidet dann ob der Content Ihrer Website oder Ihres Blogs für die Suchanfrage relevant ist oder nicht. Wichtig ist aber, dass Sie sich immer vor Augen halten, was der Leser sich von Ihrem SEO Text erhofft. Das steht über allem anderen. Wenn Sie sich für einen Blogartikel entscheiden haben macht es Sinn, das Thema nur dann zu wählen, wenn es auch zu einem (ähnlichen) Keyword passt. Ansonsten wäre das für Google eine klare Themaverfehlung. Wählen Sie also sorgfältig aus und platzieren Sie dann Ihre Keywords und Schlüsselwörter sinnvoll in den Überschriften. 

Styling Ihres SEO Textes 

Vor einiger Zeit haben SEO Experten versucht Google auszutricksen. Damit Ihre Texte möglichst weit oben gerankt wurden platzierten Sie Keywords versteckt in den Texten. Der Klassiker sind weiße Texte auf weißem Hintergrund. Lange Zeit lief das relativ gut, bis die Google Bots dahinter kamen. Heute rate ich jedem davon ab. Der Google Algorithmus ist so klever, Websiten, die immer noch auf diese Strategie setzen werden deshalb bestraft und fliegen im schlimmsten Fall aus dem Google Index. Das ist ärgerlich und muss nicht sein. Halten Sie sich deshalb an diese Regeln:

  • Wählen Sie Schriftarten, die alle Browser darstellen können
  • Verzichten Sie auf unleserliche Schriftarten 
  • Achten Sie darauf, dass die Schriftfarbe sich klar vom Hintergrund abhebt
  • Verstecken Sie nichts vor Google

Wie lang muss denn nun ein guter SEO Text sein? 

Es ist stark davon abhängig, für wen Sie schreiben. Wenn Sie einen Text erstellen, der viele nützliche Informationen beinhaltet sieht es anders aus als mit Produktbeschreibungen im Webshop. Versuchen Sie Ihren SEO Text nicht künstlich in die Länge zu ziehen, aber kürzen Sie ihn auch nicht von 1000 Wörter runter auf 300 weil sie glauben, die Leute haben keine Geduld Ihren Content zu lesen. Die Website Texte mit der besten Google Platzierung haben meistens viel Content. Selten ranken Texte mit unter 1000 Wörtern auf Platz eins der Google Suche. Je mehr Sie an wertvollen Informationen haben desto besser! Schreiben Sie also alles Wissenswerte auf, aber füllen Sie Ihren Website Text nicht mit sinnlosen Wörtern. Das Erstellen von suchmaschinenoptimierten Texten nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie haben davon eher wenig zur Verfügung? Lesen Sie alles über die Möglichkeit, hochwertige SEO Texte zu kaufen in diesem Blogartikel.

Fazit: Wenn Sie Ihre Website oder Ihren Blog mit suchmaschinenoptimierten Texten füllen möchten ist einiges an Vorarbeit zu tun. Mit der Keyword Recherche ermitteln Sie zunächst, wie und wonach Ihre Leser suchen. Diese Ergebnisse sind für Ihren SEO Text das A und O. Logisch eingebaut geben Sie Ihrem Text die nötige Struktur. Das liebt nicht nur Google, sondern auch Ihre Leser. Obwohl eine gute Google Platzierung mit gut geschriebenen SEO Texten möglich ist, steht der Nutzen der User im Fokus. Fragen Sie sich also: Was interessiert meine Kunden/Leser wirklich?

Werbetexter-aus-münchen

Website Optimierung fünf Tipps von Ihrem SEO Texter

Wenn Sie online sichtbar werden wollen, um mehr Kunden zu gewinnen ist Website Optimierung das Zauberwort. Warum SEO für Sie als Unternehmer wichtig ist und wie Sie diese fünf Tipps für sich erfolgreich nutzen erfahren Sie jetzt.

1.Website Optimierung und Ladezeiten

Google liebt Websiten, die besonders schnell geladen werden. Warum ist das so? Kennen Sie schon meinen Blogartikel SEO Texte schreiben lassen? Dann ist Ihnen mein Beispiel mit dem Ferienhaus an der Nordsee bekannt. Stellen Sie sich vor, Sie haben das passende Hotel gefunden und verbringen Ihren Jahresurlaub mit Ihren Lieben hoch oben in Cuxhaven. Seit zwei Tagen regnet es und Sie suchen online nach einer Freizeitgestaltung für Groß und Klein. Sie haben nur wenig Datenvolumen und kein Wlan, natürlich freut es Sie dann, wenn Sie auf Websiten gelangen, die schnell geladen werden können. Sie sparen nämlich so nicht nur Zeit sondern auch Geld.

Website Optimierung bedeutet also, die Ladezeit Ihrer Website so gering wie möglich zu halten. Manche Website Betreiber lösen das mit Apps, andere mit AMP und wieder andere mit einem besonders schnellen Hoster. Welche Variante bei der Onpage Optimierung für Sie am Besten ist hängt von dem Content Ihrer Website und Ihrer Zielgruppe ab.

So testen Sie die Ladezeiten Ihrer Website: test

Wenn Sie online sichtbar werden wollen, um mehr Kunden zu gewinnen ist Website Optimierung das Zauberwort. Warum SEO für Sie als Unternehmer wichtig ist und wie Sie diese fünf Tipps für sich erfolgreich nutzen erfahren Sie jetzt.

1.Website Optimierung und Ladezeiten

Google liebt Websiten, die besonders schnell geladen werden. Warum ist das so? Kennen Sie schon meinen Blogartikel SEO Texte schreiben lassen? Dann ist Ihnen mein Beispiel mit dem Ferienhaus an der Nordsee bekannt. Stellen Sie sich vor, Sie haben das passende Hotel gefunden und verbringen Ihren Jahresurlaub mit Ihren Lieben hoch oben in Cuxhaven. Seit zwei Tagen regnet es und Sie suchen online nach einer Freizeitgestaltung für Groß und Klein. Sie haben nur wenig Datenvolumen und kein Wlan, natürlich freut es Sie dann, wenn Sie auf Websiten gelangen, die schnell geladen werden können. Sie sparen nämlich so nicht nur Zeit sondern auch Geld.

Website Optimierung bedeutet also, die Ladezeit Ihrer Website so gering wie möglich zu halten. Manche Website Betreiber lösen das mit Apps, andere mit AMP und wieder andere mit einem besonders schnellen Hoster. Welche Variante bei der Onpage Optimierung für Sie am Besten ist hängt von dem Content Ihrer Website und Ihrer Zielgruppe ab.

So testen Sie die Ladezeiten Ihrer Website:

Ladezeit verkürzen und SEO verbessern mit diesen Tricks:

Ihre Website wird besonders langsam, wenn Sie übermäßig große Bilder darauf platzieren. Website Optimierung heißt: Den Content so “klein” wie möglich zu halten. Die technische Umsetzung beginnt hier schon, bevor Sie Dateien wie Bilder hochladen. Auch bestimmte Bildformate wie PNG Dateien sind bei Google nicht gerade beliebt.

Haben Sie schon einmal was von Caching gehört? Denken Sie wieder an unseren Ferienwohnung Besitzer. Vermutlich buchen seine Kunden nicht sofort das erste Mal, wenn Sie auf seine Website kommen. Das liegt nicht unbedingt daran, dass die Website keine gute Google Platzierung hat, sondern weil wir im täglichen Leben ständig unterbrochen werden. Website Optimierung heißt, Ihren Usern eine Art virtuellen Speicher zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet: Wiederkehrende User bekommen den Content Ihrer Website noch einmal gezeigt. Er wird in eine Art Zwischenspeicher von Ihrem Server abgelegt und dann wieder aufgerufen. Dieser Server heißt Cache-Server und dazu da, Ihr SEO zu verbessern. Denn Sie sparen hier massiv an Ladezeit.

2. Google Optimierung mit Call-to-Action in Metabeschreibungen

Haben Sie schon einmal auf die Inhalte der Texte in Metabeschreibungen geachtet? Googeln Sie doch bitte einmal nach Ferienhaus an der Nordsee. Mir stechen sofort diejenigen ins Auge, die in der Metabeschreibung Preise pro Nacht enthalten haben. Sie fliegen entweder sofort aus dem Raster oder sind interessant. Als SEO Texter München und ein-Frau SEO Agentur weiß ich, wie wichtig es ist in Metabeschreibungen wichtige Infos zu packen. Ihre Kunden entscheiden nämlich in Millisekunden, ob Sie auf Ihre Website klicken oder nicht. Hier meine Tipps:

Ladezeit verkürzen und SEO verbessern mit diesen Tricks:

Ihre Website wird besonders langsam, wenn Sie übermäßig große Bilder darauf platzieren. Website Optimierung heißt: Den Content so “klein” wie möglich zu halten. Die technische Umsetzung beginnt hier schon, bevor Sie Dateien wie Bilder hochladen. Auch bestimmte Bildformate wie PNG Dateien sind bei Google nicht gerade beliebt.

Haben Sie schon einmal was von Caching gehört? Denken Sie wieder an unseren Ferienwohnung Besitzer. Vermutlich buchen seine Kunden nicht sofort das erste Mal, wenn Sie auf seine Website kommen. Das liegt nicht unbedingt daran, dass die Website keine gute Google Platzierung hat, sondern weil wir im täglichen Leben ständig unterbrochen werden. Website Optimierung heißt, Ihren Usern eine Art virtuellen Speicher zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet: Wiederkehrende User bekommen den Content Ihrer Website noch einmal gezeigt. Er wird in eine Art Zwischenspeicher von Ihrem Server abgelegt und dann wieder aufgerufen. Dieser Server heißt Cache-Server und dazu da, Ihr SEO zu verbessern. Denn Sie sparen hier massiv an Ladezeit.

2. Google Optimierung mit Call-to-Action in Metabeschreibungen

Haben Sie schon einmal auf die Inhalte der Texte in Metabeschreibungen geachtet? Googeln Sie doch bitte einmal nach Ferienhaus an der Nordsee. Mir stechen sofort diejenigen ins Auge, die in der Metabeschreibung Preise pro Nacht enthalten haben. Sie fliegen entweder sofort aus dem Raster oder sind interessant. Als SEO Texter München und ein-Frau SEO Agentur weiß ich, wie wichtig es ist in Metabeschreibungen wichtige Infos zu packen. Ihre Kunden entscheiden nämlich in Millisekunden, ob Sie auf Ihre Website klicken oder nicht. Hier meine Tipps:

  • Arbeiten Sie mit Emojis oder Zeichen, um aufzufallen
  • Platzieren Sie Ihr Keyword nach Möglichkeit weit vorne
  • Halten Sie die vorgegebene Länge für Metabeschreibungen ein
  • Bauen Sie eine Handlungsaufforderung (CTA) ein
  • Geben Sie gleich Preise oder Kontaktdaten und Öffnungszeiten an
  • Arbeiten Sie mit Emojis oder Zeichen, um aufzufallen
  • Platzieren Sie Ihr Keyword nach Möglichkeit weit vorne
  • Halten Sie die vorgegebene Länge für Metabeschreibungen ein
  • Bauen Sie eine Handlungsaufforderung (CTA) ein
  • Geben Sie gleich Preise oder Kontaktdaten und Öffnungszeiten an

 

3. SEO Ranking verbessern mit den richtigen Überschriften

Ein gut geschriebener SEO Text beinhaltet nicht nur die relevanten Keywords sondern auch Struktur. Google liest Ihre Website wie eine virtuelle Karte. Wenn Sie Ihr Google Ranking verbessern möchten gilt es auch hierauf zu achten. Das Hervorheben mittels Überschriften nutzen SEO Texter und SEO Agenturen, um Ihren Kunden zu zeigen um was es auf Ihrer Website geht und ob dies ihrer Suchanfragen entspricht. Uff, klingt ganz schön kompliziert! Ist es aber gar nicht. Denken Sie wieder an unsere Ferienwohnung an der Nordsee. Wenn Sie nach genau so einer suchen, erwarten Sie auf der Website SEO Text zu lesen, der Ihnen zeigt, was Sie in Google eingetippt haben. Lesen Sie dort “Ferienwohnung – Herzlich Willkommen bei Familie Braun” wissen Sie im ersten Moment gar nicht worum es geht. Bilder könnten jetzt zwar weiterhelfen, aber sind doch nicht immer eindeutig. Es könnte auch eine Ferienwohnung an der Oststee sein, oder? Diese Regeln helfen Ihnen, wenn Sie Ihr SEO Ranking verbessern wollen:

 

3. SEO Ranking verbessern mit den richtigen Überschriften

Ein gut geschriebener SEO Text beinhaltet nicht nur die relevanten Keywords sondern auch Struktur. Google liest Ihre Website wie eine virtuelle Karte. Wenn Sie Ihr Google Ranking verbessern möchten gilt es auch hierauf zu achten. Das Hervorheben mittels Überschriften nutzen SEO Texter und SEO Agenturen, um Ihren Kunden zu zeigen um was es auf Ihrer Website geht und ob dies ihrer Suchanfragen entspricht. Uff, klingt ganz schön kompliziert! Ist es aber gar nicht. Denken Sie wieder an unsere Ferienwohnung an der Nordsee. Wenn Sie nach genau so einer suchen, erwarten Sie auf der Website SEO Text zu lesen, der Ihnen zeigt, was Sie in Google eingetippt haben. Lesen Sie dort “Ferienwohnung – Herzlich Willkommen bei Familie Braun” wissen Sie im ersten Moment gar nicht worum es geht. Bilder könnten jetzt zwar weiterhelfen, aber sind doch nicht immer eindeutig. Es könnte auch eine Ferienwohnung an der Oststee sein, oder? Diese Regeln helfen Ihnen, wenn Sie Ihr SEO Ranking verbessern wollen:

  • Halten Sie die Hierarchien der Überschriften ein: H1/H2/H3/H4
  • Pro Seite Ihrer Website nur eine H1 Überschrift verwenden
  • Platzieren Sie Keywords in Ihren Überschriften
  • Vermeiden Sie auf der HOME Seite Sätze wie "Herzlich Willkommen auf unserer Website"
  • Halten Sie die Hierarchien der Überschriften ein: H1/H2/H3/H4
  • Pro Seite Ihrer Website nur eine H1 Überschrift verwenden
  • Platzieren Sie Keywords in Ihren Überschriften
  • Vermeiden Sie auf der HOME Seite Sätze wie "Herzlich Willkommen auf unserer Website"

4. Hochwertiger Content für besseres Google Ranking – so geht’s

Was wertvoller Content ist, lässt sich in ein paar Worten schnell erklären. Schreiben Sie SEO Texte, oder kaufen Sie SEO Texte nur dann, wenn Sie einzigartig sind. Kopieren Sie keine Inhalte oder schreiben bereits veröffentlichen Content einfach um. Überlegen Sie sich, für was sich Ihre Kunden interessieren und schreiben Sie genau darüber. Auf was gilt es bei der Erstellung von SEO Texten zu achten?

4. Hochwertiger Content für besseres Google Ranking – so geht’s

Was wertvoller Content ist, lässt sich in ein paar Worten schnell erklären. Schreiben Sie SEO Texte, oder kaufen Sie SEO Texte nur dann, wenn Sie einzigartig sind. Kopieren Sie keine Inhalte oder schreiben bereits veröffentlichen Content einfach um. Überlegen Sie sich, für was sich Ihre Kunden interessieren und schreiben Sie genau darüber. Auf was gilt es bei der Erstellung von SEO Texten zu achten?

4. Hochwertiger Content für besseres Google Ranking – so geht’s

Was wertvoller Content ist, lässt sich in ein paar Worten schnell erklären. Schreiben Sie SEO Texte, oder kaufen Sie SEO Texte nur dann, wenn Sie einzigartig sind. Kopieren Sie keine Inhalte oder schreiben bereits veröffentlichen Content einfach um. Überlegen Sie sich, für was sich Ihre Kunden interessieren und schreiben Sie genau darüber. Auf was gilt es bei der Erstellung von SEO Texten zu achten?

  • Schreiben Sie nicht allgemein, sondern sprechen Sie Ihre Leser direkt an
  • Strukturieren Sie Ihre Texte sinnvoll
  • Erwarten Sie keine Gegenleistung für Ihren Content
  • Recherchieren Sie im Vorfeld ausführlich über die Interessen Ihrer Zielgruppe
  • Bauen Sie Keywords an der richtigen Stelle ein
  • Schreiben Sie nicht allgemein, sondern sprechen Sie Ihre Leser direkt an
  • Strukturieren Sie Ihre Texte sinnvoll
  • Erwarten Sie keine Gegenleistung für Ihren Content
  • Recherchieren Sie im Vorfeld ausführlich über die Interessen Ihrer Zielgruppe
  • Bauen Sie Keywords an der richtigen Stelle ein

Website Content mit einer top Google Platzierung bestehen oft aus 1000 Wörtern. Das heißt also, für die Erstellung eines SEO Textes mit diesem Umfang brauchen Sie Zeit. Wenn Sie dabei sind, Ihr SEO zu verbessern und nach einer SEO Beratung suchen unterstütze ich Sie dabei gern. Als Zuckerl, wie wir in Bayern sagen, schenke ich Ihnen eine 30 minütige gratis Erstberatung. Stellen Sie mir Ihre SEO Fragen und erzählen Sie mir alles über Ihr Projekt.

5. Mobile Ansicht verbessern als Onpage Optimierung

Websiten, die schon etwas in die Jahre gekommen sind stehen hier vor einer besonderen Herausforderung. Vor einiger Zeit noch war es vollkommen normal, dass wir nur am Laptop oder Tower gesurft haben. Mit der Smartphone Revolution hat sich das deutlich verändert. Auch die meisten meiner Kunden suchen nach SEO Agenturen oder SEO Textern mit Ihrem Mobilfunkgerät. Warum Google Websiten nicht mag, die keine gute Mobilansicht haben? Ganz einfach: Sie sind nicht nutzerfreundlich. Der größte Nachteil ist die Darstellung: Sie können die Website im schlimmsten Fall von rechts nach links verschieben und ganze Inhalte gehen mobil verloren. Onpage Optimierung sorgt dafür, dass Sie eine Website erhalten, die auch auf Smartphones perfekt dargestellt werden kann. Überlegen Sie nur, wie oft Sie unterwegs einen Blick in Google werfen.

Fazit: SEO Agenturen oder SEO Texter wie ich wissen, worauf es bei der Onpage Optimierung ankommt. Neben hochwertigen Inhalten für Ihre Website ist es entscheidend, dass sie die richtige Struktur für Google erhält. Auch technische Aspekte wie die Mobilansicht und eine schnelle Ladezeit sind für eine gute Google Platzierung wichtig. SEO Beratung heißt für mich, die Verbesserungen einer Website erkennen und Schritt für Schritt angehen, damit meine Kunden Ihr SEO verbessern und eine optimale Google Platzierung erzielen.

Website Content mit einer top Google Platzierung bestehen oft aus 1000 Wörtern. Das heißt also, für die Erstellung eines SEO Textes mit diesem Umfang brauchen Sie Zeit. Wenn Sie dabei sind, Ihr SEO zu verbessern und nach einer SEO Beratung suchen unterstütze ich Sie dabei gern. Als Zuckerl, wie wir in Bayern sagen, schenke ich Ihnen eine 30 minütige gratis Erstberatung. Stellen Sie mir Ihre SEO Fragen und erzählen Sie mir alles über Ihr Projekt.

5. Mobile Ansicht verbessern als Onpage Optimierung

Websiten, die schon etwas in die Jahre gekommen sind stehen hier vor einer besonderen Herausforderung. Vor einiger Zeit noch war es vollkommen normal, dass wir nur am Laptop oder Tower gesurft haben. Mit der Smartphone Revolution hat sich das deutlich verändert. Auch die meisten meiner Kunden suchen nach SEO Agenturen oder SEO Textern mit Ihrem Mobilfunkgerät. Warum Google Websiten nicht mag, die keine gute Mobilansicht haben? Ganz einfach: Sie sind nicht nutzerfreundlich. Der größte Nachteil ist die Darstellung: Sie können die Website im schlimmsten Fall von rechts nach links verschieben und ganze Inhalte gehen mobil verloren. Onpage Optimierung sorgt dafür, dass Sie eine Website erhalten, die auch auf Smartphones perfekt dargestellt werden kann. Überlegen Sie nur, wie oft Sie unterwegs einen Blick in Google werfen.

Fazit: SEO Agenturen oder SEO Texter wie ich wissen, worauf es bei der Onpage Optimierung ankommt. Neben hochwertigen Inhalten für Ihre Website ist es entscheidend, dass sie die richtige Struktur für Google erhält. Auch technische Aspekte wie die Mobilansicht und eine schnelle Ladezeit sind für eine gute Google Platzierung wichtig. SEO Beratung heißt für mich, die Verbesserungen einer Website erkennen und Schritt für Schritt angehen, damit meine Kunden Ihr SEO verbessern und eine optimale Google Platzierung erzielen.

SEO-Freising

SEO Freising oder warum SEO für regionale Betriebe wichtig ist

SEO Freising oder Buxtehude, warum es egal ist ob Sie regionale oder internationale Kunden haben

SEO ist für alle wichtig. Kennen Sie meinen Artikel “SEO Texte schreiben lassen”? Hier erkläre ich mit einem Praxisbeispiel, wie SEO funktioniert und was Sie selbst tun können um Ihr SEO zu verbessern. Nehmen wir an, Sie haben ein stationäres Ladengeschäft in Freising, einer mittelgroßen Stadt in Oberbayern. Sie betreiben ein Geschäft, das Bastelbedarf an hauptsächlich ortsansässige Kunden verkauft. Ebenfalls bieten Sie Töpferkurse, Bastelkurse und Kleinkunst Workshops an. SEO Freising ist für Sie folglich relevant, um auch Menschen zu erreichen, die Ihr Geschäft noch nicht kennen. Schließlich wünschen Sie sich ausgebuchte Kurse und täglich steigende Laufkundschaft. SEO Freising heißt: Richten Sie sich auf Ihre Zielgruppe aus. Versuchen Sie, diese online zu erreichen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Website Suchmaschinen optimierte Texte und Inhalte enthält.

Wie SEO Freising oder sonstwo funktioniert und was Sie davon haben

Für Geschäfte, Dienstleister, Ärzte etc. ist SEO Freising durchaus sinnvoll. Natürlich erreichen Sie durch Ihre bloße Präsenz schon einen großen Personenkreis, trotzdem müssen Sie ja nicht auf all diejenigen verzichten, die Sie noch nicht kennen, oder? Lohnt sich eine Website, selbst dann, wenn Sie keinen online Handel betreiben? Natürlich! Erzählen Sie von Ihrem Geschäft, zeigen Sie Ihre Ware, machen Sie Lust auf einen Einkauf vor Ort und beeindrucken Sie Ihre potenziellen Kunden durch SEO Texte, Bilder oder Videos. Wie sollen Sie Neukunden finden, wenn diese gar nicht wissen, dass Sie das beste Bastelgeschäft im Umkreis Freising sind?

NAP oder Name, Adresse und Telefonnummer für SEO Freising oder regionales SEO

Egal ob Sie Kunden erreichen wollen, die ausschließlich vor Ort sitzen, oder solche, die international zu Hause sind. Achten Sie darauf, dass sofort erkennbar ist, dass Ihr Unternehmen auch wirklich dort zu finden ist. Sie haben eine Telefonnummer für Ihre Firma mit regionaler Vorwahl? Super! SEO Freising ist also interessant für alle Menschen, die im Landkreis Freising leben. Wenn Sie ausschließlich lokale Dienste anbieten und regionale Kunden haben ist eine Telefonnummer mit Ortsvorwahl durchaus sinnvoll. Meine Kunden sitzen überall in Deutschland und auch in Österreich, da ist es eigentlich egal. Bei stationären Dienstleistern wie Friseur Salons oder Geschäften wie unserem Bastelladen sieht es da schon anders aus. Was es zu beachten gilt:

SEO Freising oder Buxtehude, warum es egal ist ob Sie regionale oder internationale Kunden haben

SEO ist für alle wichtig. Kennen Sie meinen Artikel “SEO Texte schreiben lassen”? Hier erkläre ich mit einem Praxisbeispiel, wie SEO funktioniert und was Sie selbst tun können um Ihr SEO zu verbessern. Nehmen wir an, Sie haben ein stationäres Ladengeschäft in Freising, einer mittelgroßen Stadt in Oberbayern. Sie betreiben ein Geschäft, das Bastelbedarf an hauptsächlich ortsansässige Kunden verkauft. Ebenfalls bieten Sie Töpferkurse, Bastelkurse und Kleinkunst Workshops an. SEO Freising ist für Sie folglich relevant, um auch Menschen zu erreichen, die Ihr Geschäft noch nicht kennen. Schließlich wünschen Sie sich ausgebuchte Kurse und täglich steigende Laufkundschaft. SEO Freising heißt: Richten Sie sich auf Ihre Zielgruppe aus. Versuchen Sie, diese online zu erreichen und sorgen Sie dafür, dass Ihre Website Suchmaschinen optimierte Texte und Inhalte enthält.

Wie SEO Freising oder sonstwo funktioniert und was Sie davon haben

Für Geschäfte, Dienstleister, Ärzte etc. ist SEO Freising durchaus sinnvoll. Natürlich erreichen Sie durch Ihre bloße Präsenz schon einen großen Personenkreis, trotzdem müssen Sie ja nicht auf all diejenigen verzichten, die Sie noch nicht kennen, oder? Lohnt sich eine Website, selbst dann, wenn Sie keinen online Handel betreiben? Natürlich! Erzählen Sie von Ihrem Geschäft, zeigen Sie Ihre Ware, machen Sie Lust auf einen Einkauf vor Ort und beeindrucken Sie Ihre potenziellen Kunden durch SEO Texte, Bilder oder Videos. Wie sollen Sie Neukunden finden, wenn diese gar nicht wissen, dass Sie das beste Bastelgeschäft im Umkreis Freising sind?

NAP oder Name, Adresse und Telefonnummer für SEO Freising oder regionales SEO

Egal ob Sie Kunden erreichen wollen, die ausschließlich vor Ort sitzen, oder solche, die international zu Hause sind. Achten Sie darauf, dass sofort erkennbar ist, dass Ihr Unternehmen auch wirklich dort zu finden ist. Sie haben eine Telefonnummer für Ihre Firma mit regionaler Vorwahl? Super! SEO Freising ist also interessant für alle Menschen, die im Landkreis Freising leben. Wenn Sie ausschließlich lokale Dienste anbieten und regionale Kunden haben ist eine Telefonnummer mit Ortsvorwahl durchaus sinnvoll. Meine Kunden sitzen überall in Deutschland und auch in Österreich, da ist es eigentlich egal. Bei stationären Dienstleistern wie Friseur Salons oder Geschäften wie unserem Bastelladen sieht es da schon anders aus. Was es zu beachten gilt:

  • Kommunizieren SIe Ihre Telefonnummer immer in der gleichen Schreibweise
  • Achten Sie darauf dass Ihre Adresse korrekt angegeben ist
  • Ihr Firmenname/Ihre Firmenbezeichnung sollte immer gleich sein
  • Kommunizieren SIe Ihre Telefonnummer immer in der gleichen Schreibweise
  • Achten Sie darauf dass Ihre Adresse korrekt angegeben ist
  • Ihr Firmenname/Ihre Firmenbezeichnung sollte immer gleich sein

 

Regionales SEO Freising mit Branchenverzeichnissen pushen

Kunden vor Ort suchen immer noch in online Verzeichnissen. Dabei gibt es ganz allgemein gehaltene Verzeichnisse wie Das Örtliche oder die 11880 oder spezielle Verzeichnisse wie Jameda, die nur für Ärzte und Mediziner geeignet sind. Je nach Branche gilt es hier das passende auszuwählen. Ein Eintrag steigert Ihre Platzierung in den Google Suchergebnissen. Der Nachteil solcher Brancheneinträge ist, dass die meisten davon kostenpflichtig sind und eine Laufzeit von 12 Monaten oder länger beinhalten. Wählen Sie deshalb sorgfältig ab, ob sich dies für Sie lohnt.

Google My Business optimieren

Haben Sie eigentlich einen Account bei Google My Business? Ob SEO Freising oder internationales SEO, die Informationen darin sind für die Position in der Google Suche relevant. Sind Ihre Angaben nicht vollständig, falsch oder haben Sie keine Bewertungen? Keine Sorge, ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihr Profil fit zu machen. Warum Google My Business für SEO Freising oder regionales SEO wichtig ist:

  • Google User erhalten alle relevanten Infos über Ihr Unternehmen auf einen Blick
  • Nutzer sehen Ihre Öffnungszeiten und Ihre Kontaktdaten
  • Interessenten gewinnen einen ersten Eindruck durch Google Bewertungen

 

Regionales SEO Freising mit Branchenverzeichnissen pushen

Kunden vor Ort suchen immer noch in online Verzeichnissen. Dabei gibt es ganz allgemein gehaltene Verzeichnisse wie Das Örtliche oder die 11880 oder spezielle Verzeichnisse wie Jameda, die nur für Ärzte und Mediziner geeignet sind. Je nach Branche gilt es hier das passende auszuwählen. Ein Eintrag steigert Ihre Platzierung in den Google Suchergebnissen. Der Nachteil solcher Brancheneinträge ist, dass die meisten davon kostenpflichtig sind und eine Laufzeit von 12 Monaten oder länger beinhalten. Wählen Sie deshalb sorgfältig ab, ob sich dies für Sie lohnt.

Google My Business optimieren

Haben Sie eigentlich einen Account bei Google My Business? Ob SEO Freising oder internationales SEO, die Informationen darin sind für die Position in der Google Suche relevant. Sind Ihre Angaben nicht vollständig, falsch oder haben Sie keine Bewertungen? Keine Sorge, ich helfe Ihnen gerne dabei, Ihr Profil fit zu machen. Warum Google My Business für SEO Freising oder regionales SEO wichtig ist:

  • Google User erhalten alle relevanten Infos über Ihr Unternehmen auf einen Blick
  • Nutzer sehen Ihre Öffnungszeiten und Ihre Kontaktdaten
  • Interessenten gewinnen einen ersten Eindruck durch Google Bewertungen

 

Haben Sie schon einmal auf die rechte Leiste in Google geachtet, die erscheint, wenn Sie nach einem Geschäft vor Ort suchen? Überprüfen Sie das bei Ihrer nächsten Google Suche. Sie werden sehen, dass Sie Profile, die unvollständig sind oder veraltete Informationen beinhalten anders wahrnehmen als diejenigen, die authentische Fotos beinhalten und viele positive Bewertungen haben.

Warum sich eine Website lohnt – ganz ohne online Shop

Ohne Website kein SEO. Klingt logisch. Brauchen Sie überhaupt eine Website, auch wenn Sie keinen online Shop betreiben? Ja! Das Beispiel von unserem Bastelladen zeigt es ganz deutlich: Teilnehmer für Seminare oder Kurse online zu gewinnen ist sicherlich ebenso effektiv, wie gezielte Werbung mit Print zu machen. Nicht unbedingt jeder Kursteilnehmer war bisher auch ein Stammkunde in Ihrem Geschäft. Er/sie könnte es aber werden! Wie oft bekommen Sie einen Flyer in die Hand gedrückt, während Sie gerade intensiv mit etwas beschäftigt sind? Doch abends, wenn wir Ruhe haben und uns Zeit nehmen können für Freizeitaktivitäten klappen wir die Laptops auf und googeln nach Sportkursen, Bastelkursen oder Backkursen. Dann sind wir offen für Werbung und suchen stundenlang nach Angeboten in der Nähe. Jetzt wäre eine Website gut, auf der Ihre potenziellen Kursteilnehmer erfahren:

  • Warum Ihre Kurse für sie besonders geeignet sind
  • Wieso Sie in Ihren Kursen am meisten lernen
  • Wann und wo Ihre Kurse stattfinden
  • Wo sie sich anmelden und was Ihre Kurse kosten

 

Haben Sie schon einmal auf die rechte Leiste in Google geachtet, die erscheint, wenn Sie nach einem Geschäft vor Ort suchen? Überprüfen Sie das bei Ihrer nächsten Google Suche. Sie werden sehen, dass Sie Profile, die unvollständig sind oder veraltete Informationen beinhalten anders wahrnehmen als diejenigen, die authentische Fotos beinhalten und viele positive Bewertungen haben.

Warum sich eine Website lohnt – ganz ohne online Shop

Ohne Website kein SEO. Klingt logisch. Brauchen Sie überhaupt eine Website, auch wenn Sie keinen online Shop betreiben? Ja! Das Beispiel von unserem Bastelladen zeigt es ganz deutlich: Teilnehmer für Seminare oder Kurse online zu gewinnen ist sicherlich ebenso effektiv, wie gezielte Werbung mit Print zu machen. Nicht unbedingt jeder Kursteilnehmer war bisher auch ein Stammkunde in Ihrem Geschäft. Er/sie könnte es aber werden! Wie oft bekommen Sie einen Flyer in die Hand gedrückt, während Sie gerade intensiv mit etwas beschäftigt sind? Doch abends, wenn wir Ruhe haben und uns Zeit nehmen können für Freizeitaktivitäten klappen wir die Laptops auf und googeln nach Sportkursen, Bastelkursen oder Backkursen. Dann sind wir offen für Werbung und suchen stundenlang nach Angeboten in der Nähe. Jetzt wäre eine Website gut, auf der Ihre potenziellen Kursteilnehmer erfahren:

  • Warum Ihre Kurse für sie besonders geeignet sind
  • Wieso Sie in Ihren Kursen am meisten lernen
  • Wann und wo Ihre Kurse stattfinden
  • Wo sie sich anmelden und was Ihre Kurse kosten

Für Sie als Besitzer/in des Bastelgeschäfts ist SEO Freising oder besser gesagt regionales SEO also durchaus relevant. Sie erreichen so gezielt Seminarteilnehmer und ergreifen die Möglichkeit, Menschen, die Ihr Geschäft noch nicht kennen zu erreichen.

Fazit:  Als stationäres Geschäft, Arzt oder Dienstleister, mit Kunden vor Ort ist SEO Freising/Landshut/Erding etc. eine gute Möglichkeit Menschen im Umkreis zu erreichen. Vor allem diejenigen, die bisher noch nichts von Ihrer Existenz wissen können auf diese Art gezielt angesprochen werden. Onpage SEO, die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website ist dabei ebenso wichtig wie Offpage SEO, also die Suchmaschinenoptimierung abgesehen von Ihrer Website. Wenn Sie noch ganz am Anfang stehen oder Ihre Website für Google sichtbar machen möchten brauchen Sie einen starken Partner. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie selbst lernen, wie SEO funktioniert oder ob Sie jemanden beauftragen, der dies für Sie übernimmt. Bei beiden Varianten unterstütze ich Sie als SEO Texter München.

Für Sie als Besitzer/in des Bastelgeschäfts ist SEO Freising oder besser gesagt regionales SEO also durchaus relevant. Sie erreichen so gezielt Seminarteilnehmer und ergreifen die Möglichkeit, Menschen, die Ihr Geschäft noch nicht kennen zu erreichen.

Fazit:  Als stationäres Geschäft, Arzt oder Dienstleister, mit Kunden vor Ort ist SEO Freising/Landshut/Erding etc. eine gute Möglichkeit Menschen im Umkreis zu erreichen. Vor allem diejenigen, die bisher noch nichts von Ihrer Existenz wissen können auf diese Art gezielt angesprochen werden. Onpage SEO, die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website ist dabei ebenso wichtig wie Offpage SEO, also die Suchmaschinenoptimierung abgesehen von Ihrer Website. Wenn Sie noch ganz am Anfang stehen oder Ihre Website für Google sichtbar machen möchten brauchen Sie einen starken Partner. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie selbst lernen, wie SEO funktioniert oder ob Sie jemanden beauftragen, der dies für Sie übernimmt. Bei beiden Varianten unterstütze ich Sie als SEO Texter München.

Werbetexter München

SEO Texte schreiben lassen?

Warum sind SEO Texte für Sie wichtig?

Die Website Texte und Inhalte sind zuerst wichtig für ihre Leser. Ihre Kunden fühlen sich nur angesprochen, wenn sie den Nutzen Ihrer Website für sich als relevant empfinden. Jetzt kommt das große aber. Website Texte, die keinen hochwertigen Inhalt liefern, noch SEO Texte sind, nützen weder Ihnen noch Ihren Kunden. Erstens werden Ihre Inhalte nicht gefunden und zweitens verlieren Sie potenzielle Kunden nach wenigen Sekunden. Was also tun? SEO Texte schreiben lassen oder Content einfach kaufen?

 

Wie erstelle ich einen guten SEO Text eigentlich selbst? Oder sollten Sie einen SEO Text schreiben lassen?

Wie lang ein guter Suchmaschinen optimierter Text sein muss lässt sich nicht genau beantworten. Sollten Sie lieber gleich einen SEO Text kaufen? Moment, denn Sie können selbst etwas tun, um Ihre Website Texte für Google zu optimieren. Schlüsselwörter und sinnvoll platzierte Keywords dienen dazu, dass Menschen genau in den Suchmaschinen finden, was sie suchen. Klingt einfach? Ist es im Grunde auch. Ein simples Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie planen Ihren Urlaub mit der Familie. Sie möchten an die Nordsee in ein Ferienhaus mit Pool. Sie suchen eine Unterkunft direkt am Meer zur Selbstversorgung. Der erste Weg wird vermutlich die Google Suche sein. Jetzt tippen Sie sogenannte Schlüsselwörter in unterschiedlichen Kombinationen und Längen in die Suchmaschine. Letztlich erwarten Sie Ergebnisse zu finden, die zu Ihrer Suche passen. Hier haben Sie schon ein paar Antworten:

  • Hochwertiger Content, relevant für Ihre Zielgruppe
  • Informativ und unterhaltsam
  • Schlüsselwörter und Keywords sinnvoll platziert

Was ist bei SEO Texten mit Unique Content – einzigartige Inhalte gemeint?

Im Content Marketing gilt, dass Mehrwert für den User erstellt wird, ohne dabei eine Gegenleistung zu erwarten. Wie bringt Ihnen das mehr Kunden/Leser? Ganz einfach: Wenn Ihre SEO Texte echte Informationen für Ihre Leser liefern empfinden diese das so hochwertig, dass sie Ihnen freiwillig folgen, Ihren Newsletter abonnieren oder am Besten sofort bei Ihnen anrufen. Auf was gilt es hier zu achten? Wie erstellen Sie Unique Content?

  • Recherche ist das A und O: Finden Sie heraus, was Ihre Zielgruppe wirklich interessiert
  • Schreiben Sie nicht immer über das gleiche Thema, SEO Texte sind einzigartig
  • Fragen Sie sich, welche Probleme Ihre Kunden haben und wie Sie diese lösen können
  • Beziehen Sie Keywords in Ihre Suchmaschinen optimierten Texte sinnvoll ein
  • Achen Sie darauf, dass die Lesbarkeit Ihrer Website Texte gut ist

Mit welcher Hilfe können Sie SEO Texte erstellen?

Damit Sie wissen, welche Inhalte SEO Texte Ihre Zielgruppe für besonders relevant empfinden können Sie ein paar Tools zur Hilfe verwenden. Denn hochwertigen Content zu erstellen ist gar nicht so einfach. Die Recherche nach einem bestimmten Thema kann sehr anstrengend sein, ganz besonders, weil täglich haufenweise neue Artikel online gehen. Hier meine top drei Tools, die ich bei der Findung von Unique Content und der Erstellung von SEO Texten verwende:

Sollen Sie doch lieber SEO Texte schreiben lassen? Wenn Sie wenig Zeit haben, lohnt es sich schon, darüber nachzudenken. Sinn und Zweck von SEO Texten ist es, mehr Traffic auf Ihre Website zu bekommen. Außerdem verbessert sich gleichzeitig Ihr SEO Ranking. Es ist also eine Investition in die Neukundenakquise. Online neue Kunden zu finden ist der bequemste Weg in der heutigen Zeit. Sie wollen es selbst versuchen? Dann ist der nächst Tipp gold wert.

 

SEO Texte schreiben lassen oder Keyword Recherche selbst übernehmen?

Damit ein Text zum SEO Text wird sind Keywords notwendig. Denken Sie an unser Beispiel mit dem Urlaub an der Nordsee. Wenn Sie auf der Suche nach einem Domizil sind, dass zu Ihren ganz speziellen Urlaubsvorstellungen passt werden Sie Google mit eben diesen Keywords füttern. Betrachten wir das ganze von der anderen Seite. Versetzen Sie sich in die Lage eines Ferienwohnung Besitzers. Was können Sie unternehmen, damit eben diese Kunden Sie zuerst finden? Richtig, Sie versetzen sich in seine Lage, schauen, was die Konkurrenz macht und recherchieren nach Trends oder Entwicklungen. Das ist nichts anderes als eine klassische Keyword Recherche. Viele SEO Workshop Teilnehmer staunen nicht schlecht, wenn ich Ihnen erzähle, dass Sie diese Art von Recherche eigentlich täglich betreiben, ohne es zu wissen. Befassen Sie sich intensiv mit Ihren Kunden? Kennen Sie deren Vorlieben und versetzen sich in Ihre Lage? Et voila! Sie betreiben schon eine Art Keyword Recherche. Jetzt müssen Sie dies nur noch online erledigen.

 

Wenn Sie SEO Texte schreiben lassen verbessern Sie Ihre Google Platzierung

Butter bei die Fische. Sie träumen davon, Konkurrenten auf Google abzuhängen? Sie möchten endlich eine Position, die mehr Kunden bringt und langfristig zu mehr Umsatz führt? Wollen wir das nicht alle? Suchmaschinen optimierte Texte können genau das! Sie können Ihre Website Texte mit SEO Texten für einzelne Seiten füllen oder Ihren Blog für Suchmaschinen optimieren. Beides bedeutet für Sie: Hochwertige Inhalte für Ihre Zielgruppe. Google folgt einem strengen Algorithmus. Er verändert sich ständig. Aber eine Sache wird immer gleich sein: Unique Content rules! Sorgen Sie dafür, dass Google erkennt: Auf Ihrer Website sind Inhalte, die für die User relevant sind. Hier passiert was, hier ist Leben und Struktur. Auf den ersten Blick klingt das logisch, denn Google hat nur ein einziges Ziel: Den Usern das ausspucken, was sie wirklich suchen. Wieso ist es dann aber für manche ein Buch mit sieben Siegeln? Ein Text ist nicht gleich ein SEO Text, wenn er nicht für diejenigen geschrieben ist, die ihn lesen sollen. Heißt: Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer User.

 

Was Ihre Zielgruppe von Ihren SEO Texten erwartet

Damit sich Ihre Website wirklich lohnt ist es wichtig, dass Sie Anfragen darüber generieren. Ganz gleich ob das Blog Abonnenten sind oder Kundenanfragen. Wenn Ihre Website das nicht schafft gilt es etwas zu verändern. User denken oft nicht viel dabei, wenn sie mit Google nach einem bestimmten Thema suchen. Sie erwarten genau das zu finden, woran sie DENKEN. Das ist der Punkt. Zurück zu unserem Ferienhaus an der Nordsee. Stellen Sie sich einen solchen Urlaub vor. Woran denken Sie dann? Erwarten Sie, genau das zu finden? Nach welchen Kriterien werden Sie also die Ergebnisse bewerten, die Google Ihnen ausspuckt? Nach Bildern, Texten oder Bewertungen? Vermutlich ist es eine Mischung aus allen drei Faktoren. Stimmen die Keywords oder der Website Content nicht mit denen in Ihrer Vorstellung überein werden Sie vermutlich die Website eines Ferienhausbesitzers gleich wieder verlassen, richtig?

Fazit: Wenn Sie Suchmaschinen optimierte Texte kaufen verbessern Sie Ihre Google Platzierung, erreichen vermutlich mehr potenzielle Kunden und sorgen für hochwertigen Content auf Ihrer Website. Sie können selbst versuchen, diese Inhalte zu erstellen, oder Sie beauftragen jemanden, der sich damit auskennt. Egal wie Sie sich entscheiden, es ist eine Investition, die sich für Sie langfristig lohnt. 

 

Warum sind SEO Texte für Sie wichtig?

Die Website Texte und Inhalte sind zuerst wichtig für ihre Leser. Ihre Kunden fühlen sich nur angesprochen, wenn sie den Nutzen Ihrer Website für sich als relevant empfinden. Jetzt kommt das große aber. Website Texte, die keinen hochwertigen Inhalt liefern, noch SEO Texte sind, nützen weder Ihnen noch Ihren Kunden. Erstens werden Ihre Inhalte nicht gefunden und zweitens verlieren Sie potenzielle Kunden nach wenigen Sekunden. Was also tun? SEO Texte schreiben lassen oder Content einfach kaufen?

 

Wie erstelle ich einen guten SEO Text eigentlich selbst? Oder sollten Sie einen SEO Text schreiben lassen?

Wie lang ein guter Suchmaschinen optimierter Text sein muss lässt sich nicht genau beantworten. Sollten Sie lieber gleich einen SEO Text kaufen? Moment, denn Sie können selbst etwas tun, um Ihre Website Texte für Google zu optimieren. Schlüsselwörter und sinnvoll platzierte Keywords dienen dazu, dass Menschen genau in den Suchmaschinen finden, was sie suchen. Klingt einfach? Ist es im Grunde auch. Ein simples Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie planen Ihren Urlaub mit der Familie. Sie möchten an die Nordsee in ein Ferienhaus mit Pool. Sie suchen eine Unterkunft direkt am Meer zur Selbstversorgung. Der erste Weg wird vermutlich die Google Suche sein. Jetzt tippen Sie sogenannte Schlüsselwörter in unterschiedlichen Kombinationen und Längen in die Suchmaschine. Letztlich erwarten Sie Ergebnisse zu finden, die zu Ihrer Suche passen. Hier haben Sie schon ein paar Antworten:

  • Hochwertiger Content, relevant für Ihre Zielgruppe
  • Informativ und unterhaltsam
  • Schlüsselwörter und Keywords sinnvoll platziert

Was ist bei SEO Texten mit Unique Content – einzigartige Inhalte gemeint?

Im Content Marketing gilt, dass Mehrwert für den User erstellt wird, ohne dabei eine Gegenleistung zu erwarten. Wie bringt Ihnen das mehr Kunden/Leser? Ganz einfach: Wenn Ihre SEO Texte echte Informationen für Ihre Leser liefern empfinden diese das so hochwertig, dass sie Ihnen freiwillig folgen, Ihren Newsletter abonnieren oder am Besten sofort bei Ihnen anrufen. Auf was gilt es hier zu achten? Wie erstellen Sie Unique Content?

  • Recherche ist das A und O: Finden Sie heraus, was Ihre Zielgruppe wirklich interessiert
  • Schreiben Sie nicht immer über das gleiche Thema, SEO Texte sind einzigartig
  • Fragen Sie sich, welche Probleme Ihre Kunden haben und wie Sie diese lösen können
  • Beziehen Sie Keywords in Ihre Suchmaschinen optimierten Texte sinnvoll ein
  • Achen Sie darauf, dass die Lesbarkeit Ihrer Website Texte gut ist

Mit welcher Hilfe können Sie SEO Texte erstellen?

Damit Sie wissen, welche Inhalte SEO Texte Ihre Zielgruppe für besonders relevant empfinden können Sie ein paar Tools zur Hilfe verwenden. Denn hochwertigen Content zu erstellen ist gar nicht so einfach. Die Recherche nach einem bestimmten Thema kann sehr anstrengend sein, ganz besonders, weil täglich haufenweise neue Artikel online gehen. Hier meine top drei Tools, die ich bei der Findung von Unique Content und der Erstellung von SEO Texten verwende:

Sollen Sie doch lieber SEO Texte schreiben lassen? Wenn Sie wenig Zeit haben, lohnt es sich schon, darüber nachzudenken. Sinn und Zweck von SEO Texten ist es, mehr Traffic auf Ihre Website zu bekommen. Außerdem verbessert sich gleichzeitig Ihr SEO Ranking. Es ist also eine Investition in die Neukundenakquise. Online neue Kunden zu finden ist der bequemste Weg in der heutigen Zeit. Sie wollen es selbst versuchen? Dann ist der nächst Tipp gold wert.

 

SEO Texte schreiben lassen oder Keyword Recherche selbst übernehmen?

Damit ein Text zum SEO Text wird sind Keywords notwendig. Denken Sie an unser Beispiel mit dem Urlaub an der Nordsee. Wenn Sie auf der Suche nach einem Domizil sind, dass zu Ihren ganz speziellen Urlaubsvorstellungen passt werden Sie Google mit eben diesen Keywords füttern. Betrachten wir das ganze von der anderen Seite. Versetzen Sie sich in die Lage eines Ferienwohnung Besitzers. Was können Sie unternehmen, damit eben diese Kunden Sie zuerst finden? Richtig, Sie versetzen sich in seine Lage, schauen, was die Konkurrenz macht und recherchieren nach Trends oder Entwicklungen. Das ist nichts anderes als eine klassische Keyword Recherche. Viele SEO Workshop Teilnehmer staunen nicht schlecht, wenn ich Ihnen erzähle, dass Sie diese Art von Recherche eigentlich täglich betreiben, ohne es zu wissen. Befassen Sie sich intensiv mit Ihren Kunden? Kennen Sie deren Vorlieben und versetzen sich in Ihre Lage? Et voila! Sie betreiben schon eine Art Keyword Recherche. Jetzt müssen Sie dies nur noch online erledigen.

 

Wenn Sie SEO Texte schreiben lassen verbessern Sie Ihre Google Platzierung

Butter bei die Fische. Sie träumen davon, Konkurrenten auf Google abzuhängen? Sie möchten endlich eine Position, die mehr Kunden bringt und langfristig zu mehr Umsatz führt? Wollen wir das nicht alle? Suchmaschinen optimierte Texte können genau das! Sie können Ihre Website Texte mit SEO Texten für einzelne Seiten füllen oder Ihren Blog für Suchmaschinen optimieren. Beides bedeutet für Sie: Hochwertige Inhalte für Ihre Zielgruppe. Google folgt einem strengen Algorithmus. Er verändert sich ständig. Aber eine Sache wird immer gleich sein: Unique Content rules! Sorgen Sie dafür, dass Google erkennt: Auf Ihrer Website sind Inhalte, die für die User relevant sind. Hier passiert was, hier ist Leben und Struktur. Auf den ersten Blick klingt das logisch, denn Google hat nur ein einziges Ziel: Den Usern das ausspucken, was sie wirklich suchen. Wieso ist es dann aber für manche ein Buch mit sieben Siegeln? Ein Text ist nicht gleich ein SEO Text, wenn er nicht für diejenigen geschrieben ist, die ihn lesen sollen. Heißt: Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer User.

 

Was Ihre Zielgruppe von Ihren SEO Texten erwartet

Damit sich Ihre Website wirklich lohnt ist es wichtig, dass Sie Anfragen darüber generieren. Ganz gleich ob das Blog Abonnenten sind oder Kundenanfragen. Wenn Ihre Website das nicht schafft gilt es etwas zu verändern. User denken oft nicht viel dabei, wenn sie mit Google nach einem bestimmten Thema suchen. Sie erwarten genau das zu finden, woran sie DENKEN. Das ist der Punkt. Zurück zu unserem Ferienhaus an der Nordsee. Stellen Sie sich einen solchen Urlaub vor. Woran denken Sie dann? Erwarten Sie, genau das zu finden? Nach welchen Kriterien werden Sie also die Ergebnisse bewerten, die Google Ihnen ausspuckt? Nach Bildern, Texten oder Bewertungen? Vermutlich ist es eine Mischung aus allen drei Faktoren. Stimmen die Keywords oder der Website Content nicht mit denen in Ihrer Vorstellung überein werden Sie vermutlich die Website eines Ferienhausbesitzers gleich wieder verlassen, richtig?

Fazit: Wenn Sie Suchmaschinen optimierte Texte kaufen verbessern Sie Ihre Google Platzierung, erreichen vermutlich mehr potenzielle Kunden und sorgen für hochwertigen Content auf Ihrer Website. Sie können selbst versuchen, diese Inhalte zu erstellen, oder Sie beauftragen jemanden, der sich damit auskennt. Egal wie Sie sich entscheiden, es ist eine Investition, die sich für Sie langfristig lohnt.